Zwei Jugendliche ertrinken in Badesee

In Hessen sind zwei Jugendliche bei einer Bootsfahrt ertrunken. Die genauen Umstände des tragischen Unglücks sind noch unklar.

Zwei Jugendliche sind in einem hessischen Badesee ertrunken. Wie die Polizei mitteilte, waren mehrere Jugendliche am Nachmittag auf einem Boot auf dem Breitenbacher See nahe Bebra unterwegs. Ein 13-Jähriger und eine 15-Jährige gingen ins Wasser und aus zunächst unklarer Ursache unter.

Mehrere Stunden lang suchten Helfer unter anderem von DLRG und Feuerwehr nach den beiden Jugendlichen. Auch ein Polizeihubschrauber war im Einsatz. Als der Junge und das Mädchen gefunden wurden, konnte trotz sofort eingeleiteter medizinischer Maßnahmen nur noch ihr Tod festgestellt werden.

Die genauen Umstände waren laut Polizei zunächst unklar. "Momentan muss jedoch von einem tragischen Badeunglück ausgegangen werden", hieß es in einer Mitteilung.

https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/id_100182934/bebra-badeunglueck-vermutet-jugendliche-tot-in-see-gefunden.html