Züge halten wieder am Bahnhof Oranienburg

Am Bahnhof Oranienburg ist die Oberleitung wieder in Betrieb - die ersten Züge rollen bereits wieder.

Ein Schaden an der Oberleitung hatte den Zugverkehr den gesamten Nachmittag und frühen Abend behindert. Fernzüge Richtung Ostsee mussten umgeleitet werden - auf den Regionalbahnstrecken kamen Ersatzbusse zum Einsatz.

Auch der Regionalverkehr der Linien RE5 und RB32 war von den Störungen betroffen. Die Ursache für den Oberleitungsschaden ist laut Bahn noch unklar.

https://www.rbb24.de/panorama/beitrag/2023/08/brandenburg-regionalzuege-bahnverkehr-verspaetungen-zugausfaelle.html