Umfrage: AfD zieht an SPD vorbei

Die Rechtspopulisten schwimmen weiter auf einer Erfolgswelle: Eine neue Umfrage sieht sie bundesweit in der Wählergunst auf Rang zwei.

Das Umfragehoch der AfD hält weiter an: Laut einer Befragung des Meinungsforschungsinstituts Civey, die der "Spiegel" in Auftrag gegeben hat, kommt die Partei in der Sonntagsfrage aktuell auf 20 Prozent. Damit konnte die Partei seit Jahresbeginn um 7 Prozentpunkte zulegen.

Es ist der höchste Wert, den das Institut jemals für die Rechtspopulisten gemessen hat. Einen Rekord hatte zuletzt auch das Forschungsinstitut Insa mit einem Wert von 19,5 für die Partei vermeldet.

Damit liegt die AfD in der Umfrage bundesweit auf Platz zwei und damit vor der SPD von Bundeskanzler Olaf Scholz, die auf 19 Prozentpunkte kommen. Auf Rang eins liegen weiter CDU und CSU mit einem Wert von 25. Auf Rang vier folgen die Grünen mit 16, dahinter FDP mit 7 und Linke mit 5 Prozentpunkten.

https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/umfragen/id_100193574/umfragehoch-fuer-afd-partei-zieht-an-spd-vorbei.html