Ukrainer attackieren russische Truppen an der Südfront

Aufnahmen zeigen, wie ukrainische Soldaten einen Angriff mit einem mobilen Raketensystem vorbereiten. Dabei kommt es auch zu einem Gegenbeschuss.

Ukrainische Verbände haben in den vergangenen 24 Stunden massive Versuche unternommen, Verteidigungslinien in Bachmut zu durchbrechen, berichten russische Nachrichtenagenturen. Und auch in der Region Saporischschja erwarten russische Militärverantwortliche bald schon eine größere Angriffswelle der Ukrainer.

Aufnahmen zeigen, wie das ukrainische Militär in der Region mit einem mobilen Raketensystem einen Angriff vorbereitet und ausführt. Dabei schreiben Soldaten besondere Botschaften an die russischen Truppen auf die Raketen.

Die Ukraine wird in den kommenden Wochen immer wieder Nadelstiche an einzelnen Frontabschnitten setzen; sei es im Norden zwischen den Gebieten Charkiw und Luhansk, zentral in Donezk oder an der Südfront zwischen Saporischschja und Cherson.

Welche Botschaft die Soldaten auf die Raketen schreiben und wie das mobile Raketensystem "Partyzan" im Einsatz aussieht, sehen Sie hier oder oben.

https://www.t-online.de/nachrichten/ukraine/id_100175692/gegenoffensive-ukraine-attackiert-russische-truppen-an-suedfront-mit-botschaft.html