Shannen Doherty teilt erschütterndes Krebs-Update

Der ehemalige "Beverly Hills, 90210"-Star kämpft seit Jahren gegen den Krebs. Nun hat Shannen Doherty ihren Fans traurige Neuigkeiten mitgeteilt.

Anfang 2015 machte Shannen Doherty öffentlich, dass sie an Brustkrebs erkrankt ist. Um anderen Betroffenen Mut zu machen, dokumentierte die Schauspielerin ihren Umgang mit der Diagnose in den sozialen Medien, nahm ihre Fans mit zu Behandlungen und gab ihnen Einblicke in ihre Gefühlswelt. Der "Charmed"-Star ließ sich beide Brüste amputieren und schöpfte neue Hoffnung: Der Krebs schien besiegt zu sein. Doch er kam zurück – aggressiver als zuvor.

2020 hieß es, Shannen Doherty befinde sich im Endstadium. Die Heilungschancen seien gering. Rund drei Jahre später kämpft sie weiter erbittert gegen die Krankheit und musste ihren Fans nun ein erschütterndes Update zu ihrem Zustand geben. "Am 5. Januar zeigte mein CT-Scan Metastasen in meinem Gehirn", schreibt die 52-Jährige bei Instagram.

Shannen Doherty zeigt sich weinend bei Strahlentherapie

Dazu teilt sie ein Video, das sie bei der ersten Strahlentherapie-Behandlung ihres Kopfes zeigt. Die ehemalige "Beverly Hills, 90210"-Darstellerin trägt eine speziell angefertigte Maske, die nur Augen- und Nasenpartie unbedeckt lässt. Die Angst ist Shannen Doherty ins Gesicht geschrieben. Während der Aufnahme laufen ihr immer wieder Tränen über die Wangen. Die Bilder sehen Sie auch im Video hier.

Aufnahmen ihrer Strahlenbehandlung teilte Shannen Doherty bei Instagram.

Aufnahmen ihrer Strahlentherapie teilte Shannen Doherty bei Instagram. (Quelle: instagram.com/theshando)

"Meine Panik ist offensichtlich. Ich leide unter extremer Klaustrophobie und in meinem Leben war eine Menge los", beschreibt die Schauspielerin im Text zu dem Clip ihre Gefühle während der Behandlung. Sie habe Glück, so "großartige" Ärzte zu haben, "aber diese Angst ... diese Unruhe ... das Timing des Ganzen", versucht sie ihre Situation in Worte zu fassen und erklärt: "So kann Krebs aussehen."

Trotz der vielen Rückschläge kam es für Shannen Doherty nie infrage, sich ihrem Schicksal zu ergeben. "Das Leben ist nicht vorbei, mit einer Stadium-4-Diagnose", betonte sie vor einiger Zeit in der US-Sendung "Good Morning America". Sie werde sich niemals so verhalten, als werde sie bald sterben. Es gebe keine Liste mit Dingen, die sie noch erleben will, "weil ich nichts abhaken muss, denn ich werde weiter kämpfen, um am Leben zu bleiben", stellte sie klar.

https://www.t-online.de/unterhaltung/stars/id_100188646/-beverly-hills-90210-star-shannen-doherty-hat-krebs-metastasen-im-gehirn.html