Sexueller Übergriff: Mann attackiert junge Frau in den Abendstunden

Nach einem sexuellen Übergriff auf eine junge Frau ist die Polizei auf der Suche nach dem Täter.

Schon am 1. Mai soll es zu einem sexuellen Übergriff auf eine junge Frau in Lilienthal (Landkreis Osterholz) gekommen sein. Das teilt die Polizei nun mit.

Demnach war die Radfahrerin gegen 21.45 Uhr auf der Straße Erste Landwehr aus Richtung Falkenberger Landstraße unterwegs. Etwa 200 Meter nach dem Kreuzungsbereich sei sie von einem unbekannten Mann angesprochen worden, der sie im weiteren Verlauf angriff. Der Angriff dürfte sexuell motiviert gewesen sein, so die Polizei mit. Die Frau floh zu einer Freundin, woraufhin der unbekannte Täter mit einem Auto in Richtung Falkenberger Landstraße flüchtete.

Der Mann kann wie folgt beschrieben werden: Er war etwas größer als 1,74 Meter, hatte kurze blonde Haare, einen kurzen blonden Stoppelbart und ein ovales Gesicht. Er trug dunkle Kleidung und sprach akzentfreies Deutsch. Bei dem Auto soll es sich um einen dunklen Kleinwagen mit runden Abblendlichtern gehandelt haben.

Die Polizei bittet nun Zeugen, die den Vorfall oder etwas Ungewöhnliches in der Umgebung beobachtet haben, sich bei der Polizei unter Telefon 04791/3070 zu melden.

https://www.t-online.de/region/bremen/id_100174632/lilienthal-sexueller-uebergriff-auf-junge-frau-polizei-sucht-mann.html