"Hör mal, wer da hämmert"-Star im Gefängnis

Durch die Neunzigerjahre-Kultserie wurde er zum Kinderstar. Zuletzt machte Zachery Ty Bryan allerdings mit Negativschlagzeilen auf sich aufmerksam.

"Hör mal, wer da hämmert" gehörte nicht in den Neunzigern nur in den USA, sondern auch in Deutschland zu den erfolgreichsten Serien im Fernsehen. Als "Heimwerkerkönig" Tim Taylor begeisterte Schauspieler Tim Allen von 1991 bis 1999 acht Jahre lang ein Millionenpublikum weltweit. Auch seine Familie stand im Mittelpunkt der Handlung.

Ehefrau Jillian Taylor, die von Patricia Richardson gespielt wurde, sowie die drei Söhne Brad, Randy und Mark. Die Darsteller Zachery Ty Bryan, Jonathan Taylor Thomas und Taran Noah Smith wurden durch "Hör mal, wer da hämmert" zu Kinderstars. Doch vor allem der Älteste macht schon lange nicht mehr mit der Schauspielerei auf sich aufmerksam.

 

Zachery Ty Bryan festgenommen

Wie das US-Portal "TMZ" berichtete, wurde der mittlerweile 41-jährige Zachery Ty Bryan nun zum wiederholten Mal festgenommen. Ihm wird schwere Körperverletzung und ein Verstoß gegen ein Gesetz zur Vorbeugung von Missbrauch vorgeworfen. Dem Bericht zufolge bedeutet das, dass er mutmaßlich eine Person angriff, die zuvor eine einstweilige Verfügung erwirkt hat. Aktuell sitzt er in einem Gefängnis in Eugene im US-Bundesstaat Oregon.

Zachery Ty Bryan: Der Serienstar sitzt in Untersuchungshaft.

Dem offiziellen Bericht, der dem Magazin vorliegen soll, zufolge, hatte die Polizei in Eugene am Freitag ein Anruf erreicht, der von einer häuslichen Auseinandersetzung zwischen einem Mann und einer Frau berichtete. Als die Beamten ankamen, sei Zachery Ty Bryan nicht vor Ort gewesen, später jedoch festgenommen worden. Um wen es sich bei dem mutmaßlichen Opfer handelt, ist nicht bekannt.

 

Bedrohung, Körperverletzung, mutmaßlicher Betrug

Es ist nicht das erste Mal, dass der ehemalige Kinderstar Ärger mit dem Gesetz hat. Vor drei Jahren wurde Zachery Ty Bryan schon einmal wegen ähnlicher Vergehen verhaftet. Im Oktober 2020 soll der Schauspieler seine damalige Freundin angegriffen haben. Ihm wurde Körperverletzung vierten Grades zur Last gelegt, er soll seine Freundin gewürgt haben. Außerdem soll er ihr das Telefon weggenommen haben, um sie an einem Hilferuf zu hindern.

Vor Gericht bekannte sich Zachery Ty Bryan 2021 in zwei Anklagepunkten schuldig: Bedrohung und Körperverletzung. Sechs weitere Anklagepunkte wurden fallengelassen. Er wurde zu drei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt. Auch wegen mutmaßlichen Betrugs drohen ihm rechtliche Konsequenzen. Jenseits der Kamera baute sich der siebenfache Vater ein Vermögen mit der Kryptowährung Bitcoin auf. Vor Kurzem hatten US-Medien berichtet, dass er ein betrügerisches Start-up-Programm betrieben und Anleger mit gefälschten Verträgen um insgesamt 50.000 US-Dollar geprellt haben soll.

https://www.t-online.de/unterhaltung/stars/id_100216846/zachery-ty-bryan-hoer-mal-wer-da-haemmert-schauspieler-im-gefaengnis.html