Genesungswünsche – aber auch Kritik an Helene Fischer

Ihr Konzert in Hannover wurde nach nur einer Stunde abgebrochen, denn Helene Fischer hat sich auf der Bühne verletzt. Die Reaktionen auf den Zwischenfall fallen gemischt aus.

Das Konzert am Sonntagabend in Hannover sollte der krönende Abschluss für die erste Hälfte von Helene Fischers großer Arena-Tournee mit insgesamt 70 Shows sein. Doch es wurde vorzeitig abgebrochen. Etwa eine Stunde hatte die Sängerin auf der Bühne performt, als es bei einem Trapezakt zu einem blutigen Unfall kam. Hier lesen Sie, wie es zu Helene Fischers Unfall kam.

Zu dem Zwischenfall haben sich noch am Abend zahlreiche Zuschauer in den sozialen Netzwerken geäußert. Viele von Fischers Fans zeigten sich erschrocken und wünschten ihr eine gute Besserung. Allerdings gab es auch mehrere Beobachter, die die Sängerin für ihre akrobatischen Einlagen auf der Bühne kritisierten. Auf Twitter kam es zu einem regelrechten Schlagabtausch zwischen ihnen und den Fans, die Fischer in Schutz nehmen wollten.

"Sie sollte mit der Akrobatik aufhören"

So postete ein Konzertbesucher ein Video auf Twitter, das den Unfallhergang deutlich zeigt. Er schrieb dazu: "Konzert wurde abgebrochen und wird verständlicherweise nicht fortgesetzt – und sie macht einfach weiter, obwohl sie ein Loch in der Stirn hat ... gute Besserung". Die Aufnahmen zeigen, wie Fischer ausgerechnet bei dem Lied "Wunden" mit dem Gesicht gegen das Holzstück des Trapezes knallt. Ihr floss Blut von Stirn und Nase übers Gesicht, tropfte auch aufs Dekolleté.

Die Antworten auf den Twitter-Post folgten prompt: "Sie sollte mit der Akrobatik aufhören, sie hat schließlich noch ein kleines Kind!", schrieb ein Nutzer. "Man könnte auch einfach singen und auf die Zirkuseinlagen verzichten", schrieb ein anderer. Und ein weiterer Beobachter: "Hm. Wusste gar nicht dass sie auch noch Zirkusakrobatin werden will. Vielleicht muss man manches auch einfach mal gut sein lassen, und nicht immer höher weiter…? Aber Respekt für die Fassung danach." Der Autor des Originalposts reagierte auf die Kritik mit Unverständnis: "Was hattet ihr bitte für eine Erziehung?!", wetterte er in seiner Antwort.

https://www.t-online.de/unterhaltung/stars/id_100194050/helene-fischer-verletzt-sich-bei-trapeznummer-fans-reagieren-.html