Füchse Berlin mit starker Frühform

Die Füchse Berlin haben ihr erstes von zwei Testspielen in Dänemark gewonnen. Am Freitagabend siegte der Handball-Bundesligist beim letztjährigen Hauptrundendritten der dänischen Liga Bjerringbro/Silkeborg souverän mit 39:33 (22:16). Bester Berliner Werfer war Mathias Gidsel mit zehn Toren.

Für die Berliner war es siebte Sieg im siebten Vorbereitungsspiel. Die Berliner dominierten die Partie von Beginn an, profitierten in der Anfangsphase aber auch von einigen Fehlern der Gastgeber. So übernahmen die Füchse gleich die Führung, die sie bis zum Spielende auch nicht mehr abgaben. Der Hauptstadt-Club konnte vor allem in der ersten Halbzeit mit einem variablen Angriffsspiel überzeugen.

Nächster Test beim dänischen Meister

Am Samstag folgt dann das zweite Testspiel beim dänischen Meister GOG Handbold Gudme (16 Uhr). Die Generalprobe vor dem Pflichtspielstart folgt am 15. August beim Kooperationspartner 1. VfL Potsdam. Das erste Ligaspiel bestreiten die Füchse am 28. August beim SC DHfK Leipzig.

https://www.rbb24.de/sport/beitrag/2023/08/handball-bundesliga-fuechse-berlin-testspiel-silkeborg.html