Einbrecher räumen Wohnung von Sylvie Meis aus

Es war wohl geplant: Während Model Sylvie Meis außer Landes ist, wird bei ihr eingebrochen. Der Schaden ist immens.

Sylvie Meis ist Opfer eines Einbruchs geworden. Das berichten das "Hamburger Abendblatt" und die "Morgenpost" übereinstimmend. Demnach sollen die Täter zugeschlagen haben, als Meis in der vergangenen Wochen auf Ibiza war.

 

Die Beute aus der Wohnung des Models in Hamburg-Eppendorf: Handtaschen und Schmuck im Wert von 800.000 Euro. Die Einbrecher sollen über ein Gerüst am Nachbarhaus in das Gebäude gelangt sein.

Bei den Handtaschen soll es sich zumeist Modelle der Marke Hermès handeln, pro Stück kosten sie meist zwischen 10.000 und 25.000 Euro. Etwa zwei Dutzend seien gestohlen worden, meldete das "Hamburger Abendblatt". Meis selbst hat sich noch nicht zu dem Einbruch geäußert

https://www.t-online.de/region/hamburg/id_100209282/sylvie-meis-einbrecher-stehlen-handtaschen-im-wert-von-800000-euro.html