Deutscher Bergsteiger im Himalaya tot aufgefunden

Auf dem dritthöchsten Berg der Welt verlor sich seine Spur: Nun wurde die Leiche von Luis Stitzinger im Himalayagebirge gefunden.

Der bekannte deutsche Bergsteiger Luis Stitzinger aus dem Allgäu wurde im Himalaya tot aufgefunden. Das meldet die nepalesische Zeitung "The Himalayan Times" am Dienstag auf ihrer Website. Stitzingers Leiche sei auf dem dritthöchsten Berg der Welt, Kanchenjunga, auf einer Höhe von 8.400 Metern gefunden wurden, zitiert die Zeitung einen lokalen Bergführer.

Der erfahrene Berg- und Skiführer Luis Stitzinger war am 25. Mai als vermisst erklärt worden. Stitzinger war allein auf dem Achttausender Kanchenjunga (8.586 Meter) an der Grenze zwischen Indien und Nepal, unterwegs gewesen, hatte ein Mitarbeiter der nepalesischen Expeditionsfirma Seven Summit Treks, der Deutschen Presse-Agentur am Montag gesagt.

Dienstleistungen von Sherpas hat Stitzinger demnach nur im Basislager genutzt. Zuletzt habe ihn ein einheimischer Bergsteiger vom Volk der Sherpa am vergangenen Donnerstag beim Abstieg auf rund 8.500 Metern gesehen, hieß es.

Rettungsteam konnte nicht hochsteigen

Die Expeditionsfirma hatte nach eigenen Angaben ein Rettungsteam mit vier Sherpas geschickt, um Stitzinger zu finden. Es konnte zuletzt aber angesichts schlechten Wetters nicht hochsteigen, hieß es. Außerdem hätten sie nicht seinen genauen Ort, da sein GPS-Gerät während seines Aufstiegs aufgehört habe, Signale zu senden.

Stitzinger bestieg mehrere Achttausender und andere hohe Berge, teils auch mit seiner Frau Alix von Melle, die ebenfalls Bergsteigerin ist. Zusammen veröffentlichten sie das Buch "Leidenschaft fürs Leben: Gemeinsam auf die höchsten Berge der Welt". Stitzinger wurde von Kollegen als umsichtig auf seinen Touren beschrieben.

 

Er ist in den Kreisen als sympathischer und freundlicher Bergexperte bekannt", sagte der Bergführer Michael Stange vom Deutschen Alpenverein über Stitzinger. Von Kollegen des österreichischen Expeditionsunternehmens Furtenbach wurde Stitzinger als "Profi" bezeichnet.

https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/id_100183498/deutscher-bergsteiger-luis-stitzinger-im-himalaya-tot-aufgefunden.html