Brand in Berliner Seniorenwohnheim - eine Person schwer verletzt

Bei einem Brand in einem Seniorenwohnhaus in Berlin-Gesundbrunnen ist am Samstag eine Person schwer verletzt worden - und eine leicht.

Beide wurden in Krankenhäuser gebracht, wie die Feuerwehr am Abend auf der Online-Plattform X mitteilte, die bislang unter dem Namen Twitter bekannt war. Weitere Bewohner wurden vor Ort betreut. Die Menschen wurden unter anderem mit einer tragbaren Leiter gerettet. Der Brand war in einer Wohnung ausgebrochen, wie es hieß. Es seien 60 Feuerwehrkräfte im Einsatz gewesen.

https://www.rbb24.de/panorama/beitrag/2023/08/feuerwehr-berlin-brand-seniorenwohnheim.html