60-Jährige bei Wohnhausbrand in Rangsdorf tot aufgefunden

Bei einem Brand in Rangsdorf (Teltow-Fläming) ist am frühen Montagmorgen eine Frau ums Leben gekommen.

Wie der Lagedienst dem rbb mitteilte, war das Feuer in der Nacht im Dachstuhl eines Einfamilienhauses ausgebrochen. Beim Löschen fand die Feuerwehr in dem Gebäude die leblose 60 Jahre alte Bewohnerin. Sie konnte nicht wiederbelebt werden.

Die Feuerwehr war bis in den frühen Morgen mit Löscharbeiten beschäftigt. Die Ursache des Brandes ist noch unklar.

https://www.rbb24.de/panorama/beitrag/2023/05/brandenburg-teltow-flaeming-rangsdorf-feuerwehr-brand-todesopfer.html